logo markt kaufering
+++ Entlastung für Fernwärmekunden - Link zu Informationen +++

    |   7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Landsberg (Quelle: RKI): 84.8
 SEITENNAVIGATION

Entlastungsmaßnahmen für Fernwärmekunden der Kommunalwerke Kaufering!

Informationen zur Gas- und Wärmepreisbremse sowie der Dezember-Soforthilfe finden Sie unter folgendem LINK

Baugebiet Lechfeldwiesen V

Vorlesen lassen
   

Nichtoffener Realisierungswettbewerb „Baugebiet LechfeldwiesenV“

Errichtung geförderter Wohnungsbau auf den Lechfeldwiesen

Der Markt Kaufering wünscht sich ein insgesamt homogenes neues Wohnquartier, in dem sich der 1. Bauabschnitt und die später zu realisierenden Wohnungen gut miteinander verbinden und eine Vermittlung zu der südlich angrenzenden überwiegenden Doppelhausbebauung gelingt. Die neue Bebauung soll sich bei möglichst wirtschaftlicher Bauweise durch eine hohe Gestaltungsqualität auszeichnen.

Zu berücksichtigen ist auch, dass sich das neue Quartier zumindest über einen gewissen Zeitraum am Ortsrand befinden wird. Aufgrund der Lage an der Augsburger Straße und an der Hessenstraße sind immissionsschutzrechtliche Anforderungen zu erfüllen.

Im Wettbewerb soll für das gesamte Wettbewerbsgebiet ein städtebauliches Konzept erarbeitet werden. Das Konzept soll einen schlüssigen Vorschlag für die Verkehrserschließung, die öffentlichen Grünflächen und die Bebauung beinhalten, mit dem sich der 1. Bauabschnitt sinnvoll umsetzen und sich von einem oder mehreren weiteren Bauabschnitten abgrenzen lässt.

Die öffentlichen Verkehrs- und Grünflächen werden dabei als Teil des 1. Bauabschnitts realisiert.

Aufbauend auf dem städtebaulichen Konzept für die Gesamtfläche wird für den Realisierungsteil / 1. Bauabschnitt ein Realisierungskonzept erwartet mit den Grundrissen der geförderten Wohnungen, den Gemeinschaftsräumen und den Qualitäten der Freibereiche incl. einem Spielplatz.

Urheberrechtshinweis:
Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.


VISION

Vision der Marktgemeinde für das Wettbewerbsgebiet:

„Das neue Wohnquartier auf den Lechfeldwiesen gilt in Kaufering als Quartier, von dem die Menschen sprechen. Unter Einbeziehung von ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten entstand mit Sachverstand und Weitblick ein Gebiet mit herausragender Lebensqualität und bezahlbaren Mieten. Die Mieter und Eigentümer sind stolz darauf, hier zu wohnen. Die gelungene und durchdachte Planung der Freianlagen und der Wohnungen bietet viele Annehmlichkeiten. Die zentralen Gemeinschaftsbereiche bilden einen wichtigen Lebensmittelpunkt für Bewohner unterschiedlichen Alters. Hier kann man sich verabreden, feiern, Bekannte treffen, Hilfestellung bekommen, gemeinsam Sport treiben oder sich ungezwungen unterhalten.“

GEBIET

Das Wettbewerbsgebiet befindet sich in Ortsrandlage im Norden Kauferings und wird begrenzt durch die Augsburger Straße im Westen, die Hessenstraße im Norden und Osten und das in den Jahren 2011-2013 entstandene Baugebiet am Berliner Ring.

Die überplanbare Fläche beträgt 18.994 m².


BAULICHE GESTALTUNG

Das neue Quartier soll viele Möglichkeiten zur Entwicklung guter Nachbarschaften bieten, sowohl durch die bauliche Gestaltung als auch durch einen attraktiven Freiraum.

Als wichtiges Element wird ein zentraler Treffpunkt im Freien mit angrenzendem großem Gemeinschaftsraum und einer gemeinschaftlich nutzbaren Werkstatt gewünscht.


VERMIETUNG / VERMARKTUNG

Der Markt Kaufering ist Eigentümer des Wettbewerbsgebiets und beabsichtigt, 70 % der Geschossfläche der neuen Wohnungen im Rahmen des kommunalen Wohnraumförderungsprogramms (KommWFP) zu errichten und selber dauerhaft zu vermieten (Realisierungsteil / 1. Bauabschnitt).

Die verbleibenden 30 % an Wohnungsgeschossfläche werden später bebaut (städtebaulicher Ideenteil).

Die weiteren Entscheidungen (Verkauf ja / nein, Berücksichtigung von Baugruppen / Baugenossenschaften, etc.) werden erst nach Abschluss des Wettbewerbs getroffen. In jedem Fall muss dieser Teil für eine mögliche spätere Vermarktung geeignet und rechtlich unabhängig verwertbar sein.


BEWOHNER

Die künftigen Bewohner des neuen Quartiers werden unterschiedlichen Altersgruppen und Haushaltsgrößen angehören.

Die gemeindeeigenen Wohnungen sollen u.a. an Familien, an Mitarbeiter der Gemeinde und anderer öffentlicher Einrichtungen, an Senioren, die am Ort in eine kleinere Wohnung ziehen wollen, an Auszubildende oder Studenten und an anerkannte Flüchtlinge vermietet werden.


 

PREISE

2. Preis:

17A ARCHITEKTUR, Königsbrunn
BL9 Landschaftsarchitekten, München

 

2. Preis:

FELIX + JONAS Architekten, München
mahl. gebhard. konzepte  Landschaftsarchitekten Stadtplaner, München
Modellbau Neubauer, München

3. Preis:

Breining + Buchmeier Architekten, München
Peter Wilhelm Landschaftsarchitekt, München


DOKUMENTATION

  DOWNLOAD der Gesamtdokumentation


 

Kontaktdaten:

Markt Kaufering
Pfälzer Str. 1
86916 Kaufering
Telefon: +49 81 91 / 664 - 0
Telefax: +49 81 91 / 664 - 50
E-Mail: markt@kaufering.de

Öffnungszeiten:

Montag              8 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr
Dienstag            8 - 12 Uhr     
Mittwoch           8 - 12 Uhr     
Donnerstag       8 - 12 Uhr     
Freitag               8 - 12 Uhr     

Links:

Datenschutz
Impressum
Kontaktformular

externe Links:

Volkshochschule
Bücherei
 Facebook Markt Kaufering
 Youtube-Kanal Markt Kaufering

 © Markt Kaufering | Programmierung und Design mit bei www.appteam.org