Bekanntmachungen


Amtliche Bekanntmachung vom 13.04.2017

Aufstellung des Bebauungsplans "Hauswiese, 6. Änderung“ einschließlich
der 13. Änderung des Flächennutzungsplans
Aufstellungsbeschluss
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB

Der Marktgemeinderat Kaufering hat in seiner Sitzung vom 11.05.2016 die Aufstellung des Bebauungsplans „Hauswiese 6. Änderung“, sowie die damit verbundene Einleitung der
13. Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen.
Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hauswiese, 6. Änderung“ sowie der Beschluss zur 13. Änderung des Flächennutzungsplans des Marktes Kaufering werden hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB bekannt gemacht.

Ziel und Zweck der Planung ist die Erweiterung des Gewerbegebietes zur Schaffung von Stellplätzen zur Sicherung und Förderung eines bestehenden Gewerbebetriebes. Zur Realisierung der Maßnahme ist eine Änderung des Bebauungsplans erforderlich um die notwendigen bauplanungsrechtlichen Grundlagen zu schaffen. Der aktuell rechtsgültige Flächennutzungsplan des Markes Kaufering stellt für den überplanten Bereich eine Grünfläche dar, die Teil des Landschaftsschutzgebiets „Lechtal-Nord“ ist. Aus diesem Grund wurde parallel zum Bebauungsplan die 13. Änderung des Flächennutzungsplans veranlasst.

Der Planbereich befindet sich im Nordosten von Kaufering nördlich der Hauswiesenstraße und umfasst bestehende Gewerbeflächen und einen Teil des angrenzenden Grüngürtels.
Der Geltungsbereich umfasst folgende Grundstücke der Gemarkung Kaufering:
Fl.Nr. 1547/313, 1547/165 (Teilfläche).

Der Marktgemeinderat Kaufering hat in seiner Sitzung vom 05.04.2017 die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB gleichzeitig mit der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Die Planunterlagen (Entwurf der Bebauungsplanänderung samt Begründung, Entwurf der Änderung des Flächennutzungsplans samt Begründung, Umweltbericht, sowie die Beschlussbuchauszügen zu den Sitzungen des Marktgemeinderates vom 11.05.2016 und 05.04.2017) liegen in der Zeit von

Freitag, 21.04.2017 bis Montag, 22.05.2017

während der allgemeinen Dienststunden (Montag - Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und zusätzlich Montag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr) in der Verwaltung des Marktes Kaufering, 86916 Kaufering, Pfälzer Str. 1, Bauamt, Zi.Nr. O4, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus (Barrierefreier Zu-gang: bitte im Zimmer E1/E2 melden).

Während dieser Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu den beiden Bauleitplanentwürfen abgeben. Diese können schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Die Stellungnahmen werden nach Auswertung und Überprüfung dem Marktgemeinderat zur Entscheidung (Abwägung) vorgelegt.

Gabriele Hunger
3. Bürgermeister


Amtliche Bekanntmachung vom 13.04.2017

Bebauungsplanverfahren „Lechwiesen Teil-A, 6. Änderung“ im beschleunigten
Verfahren nach § 13a BauGB; Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Marktgemeinderat Kaufering hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 08.02.2017 beschlossen, die 6. Änderung des Bebauungsplans „Lechwiesen Teil-A“ im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufzustellen.
Er hat weiter in seiner öffentlichen Sitzung vom 05.04.2017 den Vorentwurf des o.g. Bebauungsplanes gebilligt und beschlossen, ihn öffentlich auszulegen (§ 3 Abs. 2 BauGB) sowie die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentliche Belange durchzuführen (§ 4 Abs. 2 BauGB).

Die 6. Änderung umfasst die Fl.Nr. 2045/28 der Gemarkung Kaufering, der Änderungsbereich liegt in einem Teilbereich des Gewerbegebietes an der Viktor-Frankl-Straße, angrenzend an die Kreuzung Augsburger Straße - Viktor-Frankl-Straße. Der genaue Umgriff ist im nachfolgenden Lageplan dargestellt.


 
Ziel und Zweck der Planung ist die Ausweisung eines „Sondergebietes Lebensmitteleinzelhandel“ statt des bisher festgesetzten Gewerbegebietes. Durch die dadurch ermöglichte Erweiterung der Verkaufsflächen wird die Umstrukturierung und Erweiterung der bestehenden Einzelhandelsnutzung in eine zeitgemäße, großflächige Ladenstruktur angestrebt.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt. Es wird keine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

Der Entwurf der Bebauungsplanänderung samt Begründung sowie die Beschlussbuchauszüge zu den Sitzungen des Marktgemeinderates vom 08.02.2017 und 05.04.2017 liegen in der Zeit von

Freitag, 21.04.2017 bis Montag, 22.05.2017

während der allgemeinen Dienststunden (Montag - Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und zusätzlich Montag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr) in der Verwaltung des Marktes Kaufering, 86916 Kaufering, Pfälzer Str. 1, Bauamt, Zi.Nr. O4, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus (Barrierefreier Zugang: bitte im Zimmer E1/E2 melden).

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben (§ 4a Abs. 6 BauGB). Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können (§ 47 Abs. 2a VwGO).

Gabriele Hunger
3. Bürgermeisterin



Bekanntmachungstafeln

Bekanntmachungen von Satzungen und Verordnungen des Marktes Kaufering


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass alle amtlichen Bekanntmachungen von Satzungen und Verordnungen des Marktes Kaufering ausschließlich durch Anschlag an den amtlichen Bekanntmachungstafeln veröffentlicht werden. Eine zusätzliche Veröffentlichung in der örtlichen Presse wird nicht durchgeführt.

Die Bekanntmachungstafeln befinden sich an folgenden Standorten:

• Rathaus, Pfälzer Straße 1
• Lechfeldstraße (Richtung Hilti)
• Lechfeldstraße/Pfälzer Straße
• Höflebogen (Höhe Spielplatz)
• Brückenring (Bushaltestelle)
• Brückenring (Dorfzentrum)
• Kolpingstraße/Löhestraße
• Albert-Schweitzer-Straße (Fuggerplatz)
• Dr.-Gerbl-Str./Ottostraße
• Welfenstraße/Frühlingstraße
• Iglinger Straße/Westendstraße
• Iglinger Straße/Bahnhofstraße
• Kommunalwerke, Bayernstraße 9a

Mit freundlichen Grüßen

 

Erich Püttner
1. Bürgermeister