logo markt kaufering
+++ NEU: Bürgersprechstunde immer montags von 16 bis 18 Uhr per Telefon oder Skype!
Bitte vorab einen Termin vereinbaren unter Telefon 08191 / 664 111 +++

 SEITENNAVIGATION

NEUE Unterstützer-WEBSEITE:
Wir in Kaufering helfen einander - Gemeinsam schaffen wir das!
Kaufering hoit zam!

(erstellt am: 31.12.2019)

Grußwort der Kauferinger Pfarrer zu Neujahr 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Wir Kauferinger Pfarrer wünschen Ihnen ein gutes, ein gesegnetes Neues Jahr! Aber Hand aufs Herz – klingt dieser fromme Wunsch nicht ein bisschen floskelhaft, abgegriffen, bedeutungslos?

Es wäre wohl hilfreich, über das Wort »Segen« mal etwas nachzudenken. Was bedeutet eigentlich ein Segen? Jörg Zink, ein bekannter geistlicher Schriftsteller, hat geschrieben: »Wo Segen waltet, da glückt etwas, da wird ein Leben sinnvoll, da gedeiht ein Werk, da entsteht Lebendigkeit des Herzens und des Geistes. Segen bewirkt, dass trotz allen Unheils das Leben weitergeht, dass Verletzliches bewahrt wird und Ängste überwunden werden. Segen ist eine heimliche Kraft, aus der Leben erwächst, trotz allen Leidens und trotz des biologischen Todes.«

Die eigentliche Quelle und der vorzüglichste Spender des Segens ist immer Gott, der Ursprung des Lebens und aller Lebendigkeit. Gott segnet – wie es in der Bibel heißt – seine Geschöpfe. In einem weiteren, abgeleiteten, Sinne können dann auch Menschen füreinander zum Segen werden: indem sie sich Gutes wünschen und einander Gutes tun.    

Segnen heißt in der Septuaginta (der griechischen Übersetzung der hebräischen Bibel) »eulogein«, d. h. einen Menschen loben, ihn beglückwünschen, ihn groß herauskommen lassen. Segnen heißt im Lateinischen: »benedicere«, also gut sprechen, ein gutes Wort sagen, einen guten Wunsch aussprechen. Das Gegenteil wäre: »maledicere«, also schlecht reden, Böses wünschen, einen Menschen verfluchen.

Die magische Vorstellung, dass gute Wünsche oder Flüche ganz wörtlich – wie Zaubersprüche – in Erfüllung gehen, gehört natürlich ins Märchenreich. Aber ein wahrer Kern, ein tieferer Sinn ist den Märchen ja gar nicht abzusprechen. Geheimnisvolle Kraftfelder zwischen den Menschen – warum sollte es das nicht geben? Jedenfalls ist es nicht bedeutungslos, was Menschen voneinander denken und was sie sich wünschen. Es sind nicht nur leere Worte, wenn Menschen, aus der Tiefe ihres Herzens heraus, sich Gutes oder Böses wünschen.

Unser Wunsch für Sie alle ist: Ein guter Geist möge Ihr Denken und Fühlen und Handeln durchdringen, ein Geist der Menschlichkeit, ein Geist des Wohlwollens, ein Geist der Solidarität besonders auch mit den Schwächeren, den Benachteiligten.

Wir werden es zwar nie verhindern können, dass es ungünstige Krankheitsbefunde gibt und Menschen älter werden und schrittweise dem Tod entgegengehen. Wir werden es nicht verhindern können, dass es in unserer Welt Erfahrungen des Leidens und der Ungerechtigkeit gibt. Dennoch können wir alle zum Segen für einander werden.  

Es geht in unserer Welt um menschliche Schicksale, um menschliche Beziehungen, um menschliche Nähe. Wo nun aber Segen waltet, da herrscht das unbedingte Vertrauen: Beides, Gesundheit und Krankheit, Glück und Unglück, sind hineingehalten in die Hand Gottes.

Es gilt das Wort des Apostels Paulus im Römerbrief: »Ich bin gewiss: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Gewalten der Höhe oder Tiefe noch irgendeine andere Kreatur können uns trennen von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.« (Röm 8, 38)

So wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Jahr 2020.

Ihre Kauferinger Pfarrer

 

Kategorie:  Sonstige

Kontaktdaten:

Markt Kaufering
Pfälzer Str. 1
86916 Kaufering
Telefon: +49 81 91 / 664 - 0
Telefax: +49 81 91 / 664 - 50
E-Mail: markt@kaufering.de

Öffnungszeiten:

temporär geänderte Öffnungszeiten
bis einschließlich 19.04.2020
Montag bis Freitag: 9 - 12 Uhr
(im Regelfall nur nach tel. Vereinbarung)

Links:

Datenschutz
Impressum
Kontaktformular

externe Links:

Volkshochschule
Bücherei

 © Markt Kaufering | Programmierung und Design mit bei www.appteam.org