Wahlen 2017



Wahlschein / Briefwahlunterlagen online beantragen / Bundestagswahl 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.

Briefwahl

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen sie bei der Gemeinde ihres Hauptwohnortes einen sogenannten Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht mehr. Dem Wahlschein werden automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt. Mit einem Wahlschein kann man alternativ außerdem in einem beliebigen anderen Wahlbezirk dieses Wahlkreises wählen.

Wie und wo beantrage ich Briefwahlunterlagen?

Wenn Sie durch Briefwahl wählen möchten, brauchen Sie einen Wahlschein. Diesen können Sie bei der Gemeinde Ihres Hauptwohnortes
• persönlich oder
• schriftlich beantragen. Die Schriftform gilt auch durch Fax oder E-Mail als gewahrt. Bei uns in Kaufering können Sie die Unterlagen auch online über die Kaufering-APP oder über die unten genannte Verlinkung zum Online-Antrag anfordern.
• Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung befindet sich bereits ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können. Der Antrag kann aber auch gestellt werden, bevor die Wahlbenachrichtigung zugestellt wurde. Folgende Angaben sind erforderlich:
• Familienname,
• Vornamen,
• Geburtsdatum und
• Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort).

Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich. Wahlberechtigte mit Behinderungen können sich bei der Antragstellung von einer anderen Person helfen lassen.

(Quelle: https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017.html)

Beantragung der Briefwahlunterlagen

Die Unterlagen werden an die von Ihnen angegebene Anschrift auf dem Postweg gesendet. Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder des Onlineantrages ordnungsgemäß bis zum Schluss aus. Sie erhalten danach eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

In der Regel erfolgt der Postversand Ihrer Briefwahlunterlagen am darauffolgenden Arbeitstag.

Die Online-Beantragung des Wahlscheines / Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2017 ist ab dem 02.09.2017 um 08:00 Uhr und nur bis einschließlich 20.09.2017 um 18:00 Uhr möglich.

Danach wenden Sie sich bitte direkt an den unten stehenden Ansprechpartner im Wahlamt.


Was kostet die Beantragung?

Dieser Service ist kostenlos.


Ansprechpartner:

Ute Bohr
Telefon: 08191 664-104


Bitte bei der Beantragung beachten:
Geben Sie sämtliche Vornamen in der richtigen Reihenfolge an (wie auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegeben) !!


zum Online-Antrag