Asyl in Kaufering


Weihnachtsfeier in der Soccerhalle

Dezember 2017

„Wir bringen Frieden, wir bringen Frieden, wir bringen Frieden jedermann…“

Mit diesem Lied endete die stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Flüchtlingen, Ehren- und Hauptamtlichen in der Soccerhalle.

Rose Pittrich (Leitung), Heike Roletscheck (Asylsozialberatung) und Markus Schupp (Migrationsberatung) hatten für alle Beteiligten einen gelungenen Abend vorbereitet. Es wurden deutsche Weihnachtslieder gesungen und auch die Flüchtlinge trugen mit eigenen Liedern, durch Gitarrenklänge untermalt, zum Gelingen des Festes bei. Bei Kinderpunsch, Würstchen vom Grill und süßen Leckereien kam es zu angeregten Gesprächen.

Den krönenden Abschluss bildete das von Ehrenamtskoordinator Reiner Dürr initiierte Schmücken des Weihnachtsbaumes. Von jeder  Nation (insgesamt 30 Personen aus  13 Nationen einschließlich Deutschland) durfte ein Teilnehmer ein rotes Band mit dem Namen seines Landes in seiner Landessprache beschriften und zusammen mit einer roten Kugel an den Christbaum  hängen.

Viele der Beteiligten machten Fotos und schickten sie in die Heimat: „So feiern wir in Deutschland Weihnachten“.

Untermalt wurde die schöne Aktion von dem Lied „Wir bringen Frieden jedermann“.

Und das wünschen wir auch allen Kauferingern:  Frieden und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Ihre
Susanne Taryne
Integrationsberatung



(Fotos: privat)


Schwimmkurs für Flüchtlinge

Dezember 2017

Herr Norbert Bayer bietet Schwimmkurse für Flüchtlinge an.
Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich der Eintritt muss gezahlt werden.

Info unter Norbert Bayer Tel. Nr. 01717 407180


Seit dem 01.07.2017 gibt es hauptamtliche
ASYL-INTEGRATIONSBERATERIN
in Kaufering

Mein Name ist Susanne Taryne.

Ich bin gebürtig aus Nordrheinwestfalen, lebe seit Juli 2000 in Bayern und habe drei Kinder, von denen die jüngste mit mir in Denklingen lebt. Zu meinem Profil gehören verschiedene Ausbildungen sowohl im kaufmännischen als auch im sozialen Bereich mit anschließendem Fernstudium und  Abschluss als Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen.

Erste Erfahrungen mit dem Thema Asyl und Migration konnte ich als Koordinatorin des  Integrativen Treffpunkts MiniMax in der SOS Beratungsstelle Landsberg und in neuerer Zeit beim Projekt SIB Frauen mit Migrationshintergrund während meiner Tätigkeit im AWO Mehrgenerationenhaus Landsberg sammeln.

Seit dem 01.07.2017 stehe ich nun beim Markt Kaufering in einem Angestelltenverhältnis und bin 20 Stunden die Woche im Rathaus zu erreichen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und mit den bei uns in Kaufering lebenden Flüchtlingen.

Ihre
Susanne Taryne


Mein Aufgabengebiet:

  • Ich bin die Ansprechpartnerin in Sachen Asyl in Kaufering.
  • Anerkannten Flüchtlingen, die dauerhaft in der Gemeinde Kaufering leben, biete ich Hilfestellung bei der Wohnungssuche, Praktikumssuche und Jobsuche.
  • Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen Helfern gehören ebenso dazu.
  • Auch Vermieter und Arbeitgeber können sich in allen Belangen, die ein Miet- oder Arbeitsverhältnis betreffen, an mich wenden; angefangen von der Kontaktaufnahme bis hin zur Zusammenarbeit mit dem Jobcenter zur Sicherstellung der Mieteinnahmen.


So können Sie mich erreichen:

Montag bis Mittwoch im Rathaus Kaufering,
Pfälzer Str. 1, Zimmer Untergeschoss Nr. U5
von 10:00 - 16:00 Uhr
(freie Sprechstunde ohne Anmeldung)

jeden Dienstag und Mittwoch
nach telefonischer Vereinbarung

Telefon mobil: 0173 - 310 53 16

E-Mail: Integration@kaufering.de


Kontakt zum ehrenamtlichen Helferkreis Asyl in Kaufering:

Helferkreis Asyl Kaufering
E-Mail: asyl-kaufering@googlegroups.com


Flyer vom 19.10.2017