Bürgermeisterin


Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es freut mich, zum ersten Mal als Ihr neu gewählter Bürgermeister zu Ihnen sprechen zu dürfen.

Als erstes möchte ich mich bei der zweiten Bürgermeisterin Frau Gabriele Triebel und der dritten Bürgermeisterin Frau Gabriele Hunger recht herzlich bedanken. Beide haben in der langen Übergangszeit die Geschicke des Marktes Kaufering bravourös gelenkt.

Ich danke auch meinen Wählern für das Vertrauen, das sie mir geschenkt haben. In diesem Vertrauen liegt – das weiß ich – die Forderung nach Leistung. Seien Sie versichert, was in meinen Kräften steht, soll geschehen, damit ich mich Ihres Vertrauens würdig erweise. Ich möchte an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass es für mich in meinem neuen Amt keine Anhänger oder Gegner gibt, sondern nur Bürger – also Sie alle – für deren Wohl ich mich mit ganzer Kraft einsetzen möchte.
 

Sie alle haben mir die Chance geboten, mein berufliches Ziel hier in meinem Heimatort zu verwirklichen. Somit haben Sie ein Anrecht darauf, dass ich Ihren Ansprüchen so gut es geht genüge. Deshalb möchte ich mich im Augenblick auf das Versprechen beschränken, dass ich mich persönlich nicht schonen werde, sondern mit ganzer Kraft, mit Begeisterung und Idealismus an meine neue Aufgabe herangehe.

Eines dürfen Sie aber vom ersten Augenblick an von mir erwarten: Liebe und Begeisterung für ein Amt, das ich seit langem angestrebt habe sowie einen unbedingten Einsatzwillen und die Bereitschaft, mein ganzes Fachwissen und meine erworbene Erfahrung für Sie alle und unsere Gemeinde einzusetzen.

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und die Arbeit mit Ihnen allen!

Seien Sie herzlich gegrüßt.

Ihr
Thomas Salzberger
1. Bürgermeister